Loading...

Presse

Vita Patrik Luzius

Patrik Luzius ist Steuerberater, Dipl. Betriebswirt (FH) und Gründer der Akademie für Steuerkanzleioptimierung. Darüber hinaus unterstützt Herr Luzius andere Steuerkanzleien als Digitalisierungscoach, ist Autor und Speaker.

Seine Steuerkanzlei, in der er heute in Mainz mit sechs weiteren Mitarbeitern tätig ist, existiert seit 2005. Seit 2015 ist Patrik Luzius zusätzlich als Kanzleicoach sowie als Digitalisierungscoach unterwegs und coacht seine Steuerberater-Kollegen. Er ist Mitglied in mehreren Steuerberater-Netzwerken und tauscht sich permanent mit ihnen aus.

In den Jahren 2014 bis 2017 wurde seine Kanzlei radikal umgebaut und Patrik Luzius arbeitet heute – gemeinsam mit den passenden Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten – wesentlich erfolgreicher.
Herr Luzius investierte bereits über 500.000 Euro in seine persönliche Fortbildung, in die seiner Mitarbeiter und in die Optimierung seiner Kanzlei. Er gibt nun sein gesamtes Wissen aus 13 Jahren als Kanzleioptimierer, Unternehmer und Steuerberater begeistert an seine Berufskollegen weiter.
Wer ihn erlebt, spürt das!

Sein erstes Buch „Die erfolgreiche Steuerkanzlei – Wie Sie Ihre Kanzlei sicher durch den Wandel steuern. 40 Erfolgsimpulse für Steuerberater“ erschien im September 2018 im Schäffer-Poeschel-Verlag.

 

Mission

Die Akademie für Steuerkanzleioptimierung hat eine Mission: Die Steuerberatungsbranche unternehmerisch fortzubilden, sie noch attraktiver und moderner zu machen, sie weitgehend zu digitalisieren und zu automatisieren. Für mehr Wohlstand und Lebensqualität aller Steuerkanzleien und für ganz Deutschland.

Warum denkt Patrik Luzius so groß?
Weil er weiß, dass die 90.000 Steuerberater über 4 Mio. Unternehmen in Deutschland beraten. Könnten sie weniger administrative Leistungen und mehr Beratungsleistungen erbringen, würde das ganze Land davon profitieren.
Steuerberater sind unverzichtbar und die heimlichen Helden der deutschen Wirtschaft.

Die Akademie für Steuerkanzleioptimierung möchte ihren Beitrag dazu leisten, dass das so bleibt.

 

Das Buch

Titel:

„Die erfolgreiche Steuerkanzlei – Wie Sie Ihre Kanzlei sicher durch den Wandel steuern.“

Untertitel: „40 Erfolgsimpulse für Steuerberater“

Erschienen am 13.09.2018 im Schäffer-Poeschel-Verlag

Link zum Buch: https://amzn.to/2MmMqb7

 

Über den Autor:

Patrik Luzius ist Steuerberater und Diplom-Betriebswirt mit eigener Kanzlei in Mainz. Zusätzlich zur klassischen Steuerberatung ist er bei Existenzgründungen, Unternehmensanalysen, Ratings, Bankgesprächen und im Controlling als Unternehmensberater gefragt. Sein ambitioniertes Kanzlei-Konzept gibt er seit 2015 als Coach an seine Berufskollegen weiter. Dazu entwickelte er das Kanzleioptimierungsprogramm. Mehr dazu unter www.patrikluzius.com.

Interview zum Buch „Die erfolgreiche Steuerkanzlei – Wie Sie Ihre Kanzlei sicher durch den Wandel steuern“ mit dem Schäffer-Poeschel-Verlag (September 2018):

Verlag: Was erwartet den Leser, wenn er sich Ihr Buch kauft?

Luzius: Der Leser erhält neben einer umfassenden Brancheneinschätzung sehr konkrete Ansätze zur Optimierung seiner Kanzlei: 40 Erfolgsimpulse und 250 ausgewählte Handlungsempfehlungen in Checklistenform bilden einen Kanzleioptimierungsleitfaden durch alle wichtigen Bereiche. Wer diese Kapitel für Kapitel in der Reihenfolge des Buches umsetzt, sichert die Zukunft seiner Kanzlei.

Verlag: Wie hart wird die Digitalisierung die Steuerkanzleien treffen?

Luzius: Meiner Meinung nach sehr hart. Das sage ich so klar, weil im Moment noch alles gut läuft und alle von Jahr zu Jahr mehr Geld verdienen. Aber das ist die trügerische Ruhe vor dem Tsunami. Es sind jetzt schon Programme in der Entwicklung, die ab 2019 den Markt in kurzer Zeit revolutionieren werden. In den nächsten fünf Jahren bricht die Welle über uns herein und übrig bleiben werden Kanzleien, die rechtzeitig die Weichen gestellt haben.

Verlag: Wie können sich Steuerberater für die Zukunft rüsten?

Luzius: Die Digitalisierung wird die Geschäftsfelder der Steuerberater stark verändern. Ganz sicher werden Steuerberater ihr Portfolio sichten, ihre Kanzleien optimieren und sich zum steuerlichen Unternehmensberater weiterentwickeln müssen. Wie das gehen kann, das zeigt ihnen mein Buch! Den Umsetzern gehört die Zukunft!

 

Presse-/Medienstimmen

Titel:

Der Kontoauszugsmanager: Wie Sie mit 5 Schritten in die automatisierte Bankbuchung starten – und warum sich das lohnt

Quelle:

https://www.digital-steuern.de/author/pl/

Titel:

„Steuerberatung 4.0 – Strategien zur Zukunftssicherung“

Die Steuerberatungsbranche sieht sich einem tiefgreifenden Wandel gegenüber. Digitalisierung und Automatisierung, der drohende Wegfall der Steuerberatervergütungsverordnung, die Öffnung des deutschen Steuerberatungsmarktes für ausländische Berater und der mögliche Wegfall der Kapitalbindung werden zu sinkenden Umsätzen führen. Wer auch in Zukunft erfolgreich sein will, wird seine Kanzlei strategisch ausrichten, unternehmerischer denken und besser organisiert sein müssen.

Vom Steuerberater zum Unternehmensberater

Innerhalb der nächsten zehn Jahre wird die Digitalisierung die Geschäftsbereiche Finanzbuchführung und Steuererklärungen massiv angreifen. Weil in diesen Bereichen heute im Durchschnitt mehr als 50 % des Kanzleiumsatzes erzielt werden, stellt dies eine massive Bedrohung des Fortbestandes der Kanzleien dar! Der Wandel von der klassischen Steuerberatung hin zur betriebswirtschaftlichen Beratung im großen Stil ist deshalb unabdingbar, wenn Umsatzverluste ausgeglichen oder gar Insolvenzen vermieden werden sollen. Fortbildung zu betriebswirtschaftlichen Themen wird deshalb in den nächsten Jahren das Maß der Dinge für Kanzleileitung und Mitarbeiter sein, um beispielsweise Themen wie Nachfolgegestaltungen, Einhaltung der GOBD im Unternehmen des Kunden oder „Notfallkoffer“ anbieten zu können.

Ohne Marketing keine Kanzleientwicklung

Bislang verzichten die meisten Steuerberater auf notwendige Marketingmaßnahmen – treibt ihnen doch das komplizierte deutsche Steuerrecht die Kunden in die Arme. Wer es jedoch bei diesem Zufallskundenstamm belässt, bleibt passiv und die Kanzlei verliert an Wert. Die Positionierung der Kanzlei und die Definition der dazu passenden idealen Kunden sind wichtige Schritte in einem auf die Zukunft ausgerichteten Marketingprozess. Hierzu muss der Steuerberater jedoch das Werbeverbot der Vergangenheit auch innerlich abschütteln. Die Kanzlei ist als Marke aufzubauen und klar zu positionieren; Zielgruppe, Kompetenzen, Leistungen, Honorare etc. sind eindeutig zu definieren. Eine gute Homepage und Aktivitäten in Social-media-Kanälen erweitern den Bekanntheitsgrad und ziehen neue Kunden und auch Mitarbeiter an. Und ganz sicher taugen nur attraktive Kanzleien auch als Baustein für die Altersvorsorge.

Digitalisierung: In vielen kleinen Schritten zum Erfolg

Bemerkenswert an der Digitalisierung des Berufsstandes ist, dass der Staat die Steuerkanzleien dazu zwingt – würde er das nicht tun, würden wahrscheinlich noch mehr Tonnen Papier bedruckt werden. Und auch die großen Anbieter für Kanzleisoftware treiben die Digitalisierung nicht gerade voran und setzen nur um, was der Staat vorgibt.

Dabei geht es darum, mit kleinen Schritten den Einstieg in einen jahrelangen Prozess zu finden. Basis ist die Ausarbeitung einer Digitalisierungs- und Automatisierungsstrategie. In einem darauf aufbauenden Projektplan werden alle analogen Prozesse in der Kanzlei analysiert und möglichst in digitale Prozesse überführt. Und auch die Mitarbeiter müssen ins Boot geholt werden: Stetes Weiterlernen, die Umsetzung neuer Prozesse und das Arbeiten am digitalisierten Arbeitsplatz sollten selbstverständlich sein. Insgesamt werden diese Veränderungen in aller Regel viel Geld sparen, Prozesse enorm beschleunigen und Kapazitäten für neue Geschäftsmodelle schaffen.

Dipl.-Betriebswirt (FH) Patrik Luzius ist Steuerberater mit eigener Kanzlei. Zusätzlich hat er die Akademie für Steuerkanzleioptimierung (AFS) gegründet, in der er durch sein KanzleiOptimierungsProgramm (KOP) in einem umfassenden Online-Videokurs und Live-Workshops anderen Steuerkanzleien hilft, sich optimal aufzustellen.

Homepage: www.patrikluzius.com

Xing: https://www.xing.com/profile/Patrik_Luzius

Facebook: https://www.facebook.com/digitalisierungscoach/

Quelle: Beck Shop Blog Kanzleiforum

 

Kundenstimmen

Ich hatte zu Beginn meiner Selbständigkeit eine ganz gut laufende Kanzlei, doch ich war nicht wirklich glücklich mit der Gesamtsituation. Ich hatte dauernd das Gefühl, dass ich mich totarbeite und nicht wirklich vorwärts komme in meiner beruflichen Entwicklung. Ich war im Hamsterrad gefangen. Dann habe ich mich auf Empfehlung an Steuerberater Patrik Luzius gewendet und ihn um ein persönliches Coaching gebeten. Ich bin in seine Kanzlei nach Mainz gefahren und werde diesen ersten Tag nicht vergessen. Es war der Wendepunkt von der Steuerberaterin hin zur Unternehmerin.

Er hat mir so viele Optimierungspunkte an diesem einen Tag klargemacht, dass ich voller Tatendrang heimfuhr und schon am nächsten Tag mit der Umsetzung der neuen Ideen loslegte. Echt bemerkenswert. Mit nur einem persönlichen Tagescoaching hat er mich um 180 Grad gedreht und auf die Erfolgsspur gesetzt. Danach hatte ich eine andere Einstellung zu meinem Beruf. Von da an suchte ich mir die richtigen Mitarbeiter und entließ die falschen. Ich entließ die falschen Kunden und neue bessere kamen immer mehr auf Empfehlung. Und ich beschleunigte meine interne Orga enorm. Heute arbeiten wir im Team völlig anders als noch vor wenigen Jahren, bei einem wirklich tollen Betriebsklima. Das alles war ein längerer Coachingprozess, in dem mich der Kollege Luzius professionell und gut gelaunt begleitete. Ich danke ihm wirklich sehr für diese Entwicklung und ich lasse mich auch weiterhin in Zukunft von ihm coachen.

Steuerkanzlei Christine Lotz, Idstein

 

Wir hatten früher einige Defizite im Bereich unserer internen Prozesse. Einige Abläufe waren zu kompliziert und sinnvolle technische Hilfsmittel wurden kaum eingesetzt. Wir wurden dann auf unseren Kollegen Patrik Luzius aufmerksam, der mit uns einen 10 Punkte-Plan erarbeitete, mit dem unsere internen Prozesse optimiert werden sollten.

Wir haben diese Punkte innerhalb eines halben Jahres erfolgreich umgesetzt: Wir haben unter anderem in die Arbeitsplatzausstattung investiert, einen Aufräumtag durchgeführt, energiefressende Mandanten gekündigt, störungsfreie Zeiten eingeführt, unsere Vorlagenverwaltung stark ausgebaut, die Nutzung der elektronischen Steuerkontoabfrage und der Vollmachtsdatenbank eingeführt. Alles zusammen hat die Abläufe in unserer Kanzlei enorm beschleunigt und reibungsloser gemacht.

Die Zusammenarbeit mit Herrn Luzius war während des gesamten Projekts ausgezeichnet. Von seiner neuen Idee, eine Akademie für Steuerkanzleioptimierung ins Leben zu rufen, sind wir begeistert!

Steuerkanzlei Werner & Wollscheid, Ingelheim

 

Durch das Coaching bei Herrn Luzius habe ich bereits in der Kanzleigründungsphase gelernt Prozesse optimiert einzusetzen, damit ich Zeit für’s Wesentliche habe und die Kanzlei von Beginn an zukunftsfähig führen kann.

Steuerkanzlei Tamara Walter, Ludwigsburg

 

Sehr geehrter Herr Luzius, lieber Patrik,

dein Coaching war sensationell für mich und mein Unternehmen.
Ich konnte direkt über meinen “Tellerrand” schauen und so viele Deiner Impulse schlagartig erkennen und sofort mit der Umsetzung beginnen.

Jeder weitere Tag wäre ein verschenkter Tag gewesen. Insbesondere im Hinblick meiner (noch) nicht genutzten Ressourcen und Chancen um mich auf dem Wirtschaftsmarkt hervorzuheben.

Vielen Dank an dieser Stelle für Deine Empfehlungen, sei es die Mentoren, Tipps zum Datenschutz, Digitalisierung, Unternehmenskultur, Arbeitsprozesse, Mitarbeiterführung, Mandantenakquise und vieles mehr.

Vielen Dank für Dein durch und durch gelungenes, professionelles Coaching.

Katia Michel, Lohra

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?